Freitag, 15. April 2016

Zurück am Freutag

Hallöchen ihr da draußen,

ich hoffe ihr hattet einen wundervollen Start in den Freutag. Ich schon :)

Heute freue ich mich darüber das mein Nähzimmer endlich fast fertig ist :D Naja ein paar Dinge fehlen immer noch, aber in naher Zukunft möchte ich euch mal ein paar Bilder zeigen.

Ihr habt so lange nichts mehr von mir gehört, da ich in mitten meiner Workshopvorbereitung bin, mein Mini-Häpi fröhlich vor sich hin zahnt und ich auch noch ein paar Aufträge am abarteten bin. Da bleibt leider nicht viel Zeit zum Bloggen :C

Außerdem möchte ich euch noch meine Ausbeute vom Stoffmarkt in Saarlouis zeigen. Es war das erste Mal mit meinem Mini-Häpi und ich muss sagen, sie fand es anscheinend gar nicht so schlecht, denn nachdem sie alles mit großen Augen beäugt hat, ist sie dann friedlich im Tuch eingeschlafen und Mama und Papa konnte gemütlich über den doch sehr vollen Stoffmarkt laufen. Dieses Jahr war es echt soooo voll und schon gegen 11 fast kein durchkommen mehr.

Hier ein kleiner Tipp an die histerischen Hausmütterchen, die sich wegen einem Meter Stoff fast die Augen aus dem Gesicht kratzen, es ist nicht nötig so abzugehen und Stoffe shoppen sollte doch Spaß machen und nicht zum Bitchfight ausarten. Ich kann es jedenfalls nicht verstehen, wie man so unentspannt Stoffe shoppen kann und sich über einen klitzekleinen Coupon streiten kann der am nächsten Stand sowieso noch 1000 mal liegt. Diesen Damen kann ich nur raten, zwischen durch mal ein Päuschen machen, einen Tee trinken, etwas essen und danach entspannt weiter über den Stoffmarkt schlendern.

Ich jedenfalls habe ohne Streit und sonstige Eskalationen einige gefunden, sowohl für mein Mini-Häpi, als auch für euch und eure Aufträge.
Dieses Jahr habe ich es sogar geschafft ein paar neutrale Jerseys mit nach Hause zu nehmen :D, doch rosalastig ist es immer noch, ich liebe es halt einfach für Mädchen zu nähen.





So und jetzt schaue ich noch schnelle, worüber ihr euch heute so freut, bevor ich gleich noch ins Atelier gehe und an euren Aufträgen arbeite, während mein Mini-Häpi schläft.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Start ins Wochenende und schicke euch ganz viele liebe Grüße
eure Mademoiselle Häp.


Kommentare:

  1. So recht hast du!!! Ich wünsche dir eine entspannte Näh Zeit nachher! LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Ich wage gar nicht mir auszumalen, wie es hier aussehen würde, wenn Mini-Häppi ein Junge geworden wäre. Die stehen ja bekanntlich eher weniger auf rosa (auch wenn mein Bruder im weitergereichten Body von mir und meiner Schwester in rosa unheimlich süß aussah ;)).
    Freut mich, dass du den Stoffmarkt so genießen kannst. Sollten sich echt einige Menschen mal eine Scheibe von abschneiden...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt mir einfach nur ein Feedback geben, na dann los. Ich freue mich riesig <3