Donnerstag, 4. Februar 2016

Mein erster Rums 2016

Huhu,
eigentlich sollte der gestrige Post schon früher online gehen, doch durch das fehlende Internet ging er nicht online und so sah ich erst gestern, das er nicht online gegangen war.
Das Internetproblem soll allerdings vom pinken Internetanbieter nächste Woche gelöst werden. Vorerst darf ich also den WLAN meines Nachbarn benutzen und kann euch so ein Update von meinen Aufträgen und Nähwerken zeigen.

Den ersten Auftrag zeige ich euch morgen am Freutag, heute aber möchte ich euch zeigen, was ich für die neue Wohnung genäht habe. Sie ist noch nicht komplett fertig und hier und da fehlen noch ein paar Details, aber jeden Tag wird hier daran gearbeitet. Auch das Nähzimmer ist bedauerlicherweise immer noch nicht fertig :( Doch Papa und der Herzensmann haben durch die ganze Arbeit einfach keine Zeit, doch dieses Wochenende soll der Boden schonmal gelegt werden. Mal sehen, wann ich dann die Möbel aufbaue und die Regale endlich einräumen kann. Denn zur Zeit nähe ich am Esstisch, den ich mindestens 3 Mal täglich auf- und abräume. Schrecklich diese Situation, aber hoffentlich bald Geschichte :D

In der letzten Woche konnte ich aber einen Vorhang für unser kleines Chiosregal im Flur nähen, da stapeln sich Handtücher, Badematten, neben Ordnern mit Papieren und den Klo- und Küchenpapiervorräten. Eine eigenwillige Mischung, aber sonst habe ich nirgends einen Platz dafür gefunden und so stand bis vor einer Woche dieses Regal ohne Vorhang da.
Und jeder, absolut jeder, der zur Haustür hereingekommen war, starrte auf das Regal. Jetzt nicht mehr, denn das Regal versteckt sich seid gestern Abend hinter einem blickdichten und selbstgenähten Vorhang aus dem Stoff des gelb blauen Möbelschwedens.



Ich mag´s und jetzt sieht auch niemand mehr mein Chaos :D

Außerdem habe ich die andern gekauften Vorhänge noch gekürzt, die waren zwar schön, aber viel zu lang.



So sieht´s nun aus in unserem gemütlichen Eigenheim. Gar kein Vergleich mehr zu den hässlichen Räumen vorher.

Weil die Vorhänge für mich sind geht´s damit heute zum RUMS, den meinem Herzensmann war gar nicht aufgefallen, dass ich Vorhänge aufgegangen habe :D Typisch Mann.

Ich wünsche euch einen tollen Start in den Donnerstag und freue mich über eure lieben Kommentare <3

Grüße eure Mademoiselle Häp




Kommentare:

  1. Liebe Mademoiselle Häp,
    Der Vorhang gefällt mir sehr gut! Ich mag solche Vorhänge total gerne, sieht dann immer so schön ordentlich aus! Meine Gardinen sollte ich auch mal kürzen. Ich hatte sie nur Übergangsweise aufgehängt und da hängen sie jetzt schon seit Ewigkeiten. Allerdings sind da auch schon katzenpfötchengrosse Löcher drin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja zum Glück habe ich mich dafür entschieden sie direkt zu kürzen, sonst hätte mein Herzensmann schon oft die Gardinen von der Stange gerissen :DD
      Grüße Mademoiselle Häp

      Löschen

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt mir einfach nur ein Feedback geben, na dann los. Ich freue mich riesig <3