Dienstag, 10. November 2015

Vom alltägliche Wahnsinn, dem kaputten Maschinchen und dem Creadienstag

Hallöchen, na habt ihr mich schon vermisst?
Ich habe euch sehr vermisst und muss sagen, dass es mir schwer fällt zur Zeit zu bloggen, denn mein Leben steht Kopf. Mit der Geburt unseres Mini-Häpis hat sich hier zu Hause alles verändert. Ja, ich weiß war ja auch zu erwarten :D, aber irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt. Nicht stressfreier oder so, aber ich dachte das ich ganz gut mit wenig Schlaf auskommen würde und auch am Tag noch was geschafft bekomme. Eigentlich bin ich der Typ Mensch, der brav seine ToDoListe abarbeitet und am Ende des Tages genau weiß, was er alles bewältigt hat.
Doch mit einem Baby klappt das nicht so gut, naja doch es klappt noch aber etwas langsamer.

Zum Nähen komme ich auch nicht mehr, da es ein neues Projekt im Leben Häp-Kraus gibt, denn abgesehen von unserem großen Glück hat sich noch etwas in unserem Leben geändert, denn wir ziehen um. Ab nächstem Jahr haben wir hoffentlich unsere erste eigene Wohnung, denn zur Zeit wohnen wir ja noch bei meinen Eltern. Doch die Wohnung raubt uns unseren letzten Nerv, denn im Moment ist es eine Baustelle und hat so gar nichts gemein mit einem gemütlichen Heim :D Der Herzensmann arbeitet Tag für Tag an unserer Baustelle und es geht ein wenig voran, aber immer wieder tauchen neue Baustellen auf. Ich werde euch die Tage mal ein paar Bilder zeigen, wenn das Chaos nicht mehr so schlimm ist :DD

Wunderbar ist jedoch, dass ich dann ab nächstem Jahr endlich ein eigenes kleines Nähreich bekomme und mein Schatz hat mir vorgestern sogar schon tolle neue Möbel besorgt <3 Ein echt toller Typ mein Schatz. Ich freue mich sehr auf mein Nähzimmer, doch zuerst haben die anderen Zimmer Vorrang und werden nach und nach fertig gestellt.

Eigentlich wollte ich auch schon lange meine Wickeltasche fertig haben, doch da gibt es noch ein kleines Problemchen, denn nach meinem Krankenhausaufenthalt ging mein Nähmaschichen nicht mehr. Die Nadel bewegt sich überhaupt nicht mehr und so musste sie zur Reparatur. Leider muss ich jetzt 4 Wochen warten, denn der Händler meines Vertrauens ist total ausgelastet mit Reparaturen und kann daher nicht schneller :S

Soooo aber jetzt möchte ich euch noch zeigen, wieso ich mich heute eigentlich melde.



Kurz vor der Entbindung habe ich noch eine Windeltasche genäht. Ganz praktisch kann ich so jetzt alles in meiner Handtasche mit holen, was die kleine Prinzessin so braucht. Der Schnitt ist von Cajalinka und sehr wandelbar. Man kann nach Lust und Laune zusammenstellen, was Mama zum wickeln brauch.

Jetzt schaue ich noch schnell beim Creadienstag, HoT und bei den DienstagsDingen vorbei, denn die Prinzessin schläft noch und so habe ich ein bisschen Zeit zu schauen, was ihr so gezaubert habt und kann meine Kleinigkeit von heute auch noch verlinken. Und da´s für mein MiniHäpi ist geht´s gleich noch ab zu SewMini für diesen Monat.

1 Kommentar:

  1. Liebe Sarah,
    alles alles liebe zur Geburt eurer kleinen Prinzessin. Möge sie euch viele wundervolle Momente in eurem Leben bereiten.

    LG sendet dir Nanny

    AntwortenLöschen

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt mir einfach nur ein Feedback geben, na dann los. Ich freue mich riesig <3