Dienstag, 8. September 2015

Endlich wieder ein bisschen Zeit

Huhu ihr Lieben,

schon wieder sind ein paar Wochen vergangen und ich hatte irgendwie keine Zeit euch zu zeigen, was hier noch fertig liegt:O
Ehrlich gesagt habe ich auch nicht viel genäht in der Zwischenzeit, denn die kleine, aber immer dicker werdende Kugel schafft mich ganz schön und bremst mich in meinem Elan.

Zudem fällt es mir etwas schwerer als zuvor, bis ganz zur Nähmaschine zu rutschen, denn das Bäuchlein ist einfach oft im Weg :D

Nichts desto trotz gibt es einige Dinge, die hier unbedingt fertig gemacht werden müssen, wie die Wickeltasche, die hier schon zugeschnitten und angenäht :D liegt und darauf wartet endlich fertig gestellt zu werden.

Und eigentlich wollte ich bis das meine kleine Prinzessin im Oktober schlüpft noch ein paar Projekte beginnen. Mal schauen, was ich da noch zaubern kann. Unter Druck werde ich mich trotzdem nicht setzten, ich nähe eben in meinem Tempo und das gleicht manchmal einfach dem einer Schnecke ;D

Heute möchte ich euch 3 Spucktücher zeigen, die ich fertig bekommen habe. Alle 3 waren relativ schnell genäht und mussten nur noch fotografiert werden.
Natürlich in den Trendfarben meiner Tochter :D und mir ;)





Neben dem Nähen habe ich begonnen das Kinderzimmer einzurichten, naja die Kinderzimmerecke. Auch hier ist das Motto rosa bis ins letzte Detail. Ich hoffe die kleine Prinzessin mag rosa und wird eine richtig kleine Ballerinaprinzessin.


So und bevor ich gleich wieder müde bin schaue ich noch wie jeden Dienstag was ihr so schönes beim Creadienstag, bei DienstagsDinge und auch bei HoT gezaubert habt.
Außerdem sind die Spucktücher für die kleine Maus und wandern deshalb zu SewMini.


Ich wünsche euch einen schönen Tag
eure Mademoiselle Häp


1 Kommentar:

  1. Das kleine Reich für eure Prinzessin sieht sehr schön und gemütlich aus und die Spucktücher gefallen mir richtig gut! Obwohl ich gar nicht so der Rosa-Typ bin... ;-) Meine Mädels dafür um so mehr!
    Ich habe mich ein bisschen bei Dir umgesehen und kann Dir nur sagen, genieße die Zeit mit der "Murmel" und hör nicht auf das, was andere sagen. Man kann mit 20, 30 oder 40 eine tolle Mutter sein, auf das Alter kommt es doch gar nicht an. Wichtig ist, dass ihr euch auf die kleine Prinzessin freut und das sieht man doch, so liebevoll wie Du alles für sie vorbereitest!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt mir einfach nur ein Feedback geben, na dann los. Ich freue mich riesig <3