Dienstag, 19. Mai 2015

Ein Geldbeutel am Creadienstag

Guten Morgen,

auch, wenn ich vor einigen Tagen gesagt habe, das es hier ein bisschen ruhiger wird, ich musste einfach nähen, um ein bisschen abschalten zu können. Die letzten Wochen setzten mir doch mehr zu, als ich dachte und es fällt mir schwer meinen Alltag, um die Krankenhausbesuche meines Schatzes zu koordinieren. Ständig in Alarmbereitschaft zu sein macht wahnsinnig und das auch schon im normalen Zustand, doch die Situation wird noch durch ein paar andere Faktoren verstärkt.

Ich musste einfach nähen, denn das ist zur Zeit das einzigste, worauf ich mich konzentrieren kann und bei dem ich gestern ein wenig zur Ruhe kam.
Das rattern der Nähmaschine machte meinen Kopf frei und ich hab wieder neue Kraft schöpfen können.


Entstanden ist ein Geldbeutel à la Wildspitz für eine Freundin <3

Hier das Ergebnis:









Mein kleines Freundengeschenk schicke ich heute auch zum CREAdienstag.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und wir sehen uns bald in alter frische wieder :*

Liebste Grüße
eure Mademoiselle Häp

Kommentare:

  1. Sehr schön !
    Und weil Herzen drauf sind, lade ich dich ein zu meiner Linkparty HERZENSANGELEGENHEITEN und würde mich freuen, wenn du auch mein Logo mit auf deinen Blog nehmen würdest.
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sehr hübsch! Ich nähe auch und das rattern der Maschine beruhigt meine Nerven, wenn ich mal wieder im Ausnahmezustand bin, Kopf hoch!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Wildspitz ist klasse geworden.
    Viele liebe Grüße
    Colle

    AntwortenLöschen

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt mir einfach nur ein Feedback geben, na dann los. Ich freue mich riesig <3