Dienstag, 17. Februar 2015

Was Warmes am Creadienstag

Huhu,
endlich mach ich auch mal wieder mit beim wöchentlichen CREADIENSTAG.

Wer mich kennt, der weiß, dass ich eine absolute Frostbeule bin und obwohl hier bei mir zu Hause immer tropisches Klima herrscht und das auch im Winter, denn hier läuft die Fußbodenheizung immer bis zum Anschlag, schlafe ich nachts oft mit 2 Decken und manchmal sogar mit Wärmflasche.

Die Angewohnheit mit der Wärmflasche habe ich von Übersee mitgebracht, denn auch in Chile bin ich nie ins Bett gegangen ohne.
Hier in Deutschland habe ich mir dann eine Miniwärmflasche in der Drogerie mit den 2 Buchstaben gekauft, doch der Bezug war nicht gerade ansehnlich und mittlerweile auch gar nicht mehr so schön.

Gesagt, getan habe ich aus einem Sweatrest einen schicken, aber dennoch einfachen Bezug genäht, nach eigenem Schnitt und eigener Anleitung. Falls ihr daran Interesse habt, sagt mir doch einfach mal Bescheid, ich würde dann einfach ein Freebook daraus machen.

Und hier das Ergebnis:


So lässt es sich doch abends gleich viel besser kuscheln.

Ich mag sie jetzt schon viel, viel lieber, als das andere olle Ding.

So, dass war´s schon wieder für heute.
Ich schicke euch rosa Küsschen und bin weg ;)

Eure Mademoiselle Häp

Kommentare:

  1. Schön geworden!
    Sollte mir auch mal eine neue nähen... meine ist total verfusselt und gar nicht mehr kuschelig.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3
      Hatte das selbe Problem, jetzt zum Glück ja nicht mehr.
      Liebste Grüße Mademoiselle Häp

      Löschen

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt mir einfach nur ein Feedback geben, na dann los. Ich freue mich riesig <3