Freitag, 14. November 2014

Freitag ist Freutag

Und schon wieder ist die Woche schon fast um. Gezeigt habe ich nur mein Probenähprojekt am Montag.

Versprochen hatte ich euch jedoch, dass ihr meine Ausbeute vom Stoffmarkt sehen dürft.
Das halte ich jetzt natürlich ein ;)


Nach 4 Stunden war ich am Sonntag um einige Euros ärmer, aber um 18 Tüten reicher und mein Schatz genervt bis zum geht nicht mehr. (Wer hätte das gedacht ;D)

Gekauft habe ich viel :)
Von Jersey über Baumwolle und Webbänder, bis hin zu Vlies und Sweat und nicht nur für mich, sondern auch für Schwesterherz und Schatzi.




Am Sonntagabend habe ich dann das erste Streichelstöffchen angeschnitten. Ein Traum sage ich euch.

Vernäht wurde es dann am Dienstag und es ist mein neues LieblingsBeinkleid nach dem Schnitt vom Milchmonster.

Fotos konnte ich noch keine machen, denn es war noch kein wahnsinnig schönes Fotowetter oder Licht, dass ich nutzen konnte.

Und worüber freue ich mich heute?

Einfach über alle schönen Stöffchen und Schätze, die ich letzten Sonntag auf dem Stoffmarkt in Saarlouis erstanden habe und darüber, dass das Wochenende vor der Tür steht und ich bis auf den morgigen Samstag, der mit dem Zusatzmodul "EVENT MANAGEMENT" verplant ist, genug Zeit habe ein bisschen zu nähen und einige Projekte in angriff zu nehmen.

Mit diesem schönen Gefühl verabschiede ich mich ins Wochenende und schicke meinen Beitrag zum heutigen Freutag.

Liebe Grüße

eure Mademoiselle Häp

Kommentare:

  1. Respekt, 18 Tüten;-). Viel Freude damit. Viele Grüße Sonja.

    AntwortenLöschen
  2. *lach* das nenn ich mal wirklich "Ausbeute vom Stoffmarkt" !!
    Hui... da kannst du ja richtig loslegen und gaaanz viel daraus zaubern... bin gespannt ;-)
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  3. *Schmacht* - was für eine tolle Ausbeute!
    Viel Spaß mit deinen Stoffschätzchen... :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt mir einfach nur ein Feedback geben, na dann los. Ich freue mich riesig <3