Montag, 28. Juli 2014

Ich suche Probenäherinnen

Ihr fragt euch sicher wieso ich mich in den letzten Tagen nicht gemeldet habe, oder?

Ich habe an einem Freebook für mein Schlüsseletuis "Diana die Große" gebastelt. Es ist das Schlüsseletuis, was ich vor ein paar Tagen hier gezeigt habe, was eigentlich nur für meine Mami war. Doch nach der so großen positiven Resonanz hier im Blog und auf Facebook habe ich mich dazu entschieden einen Schnitt zu kalibrieren und ein Freebook zu schreiben.

Da es meine allererste Anleitung ist möchte ich wirklich sicher sein, ob man dieses Freebook wirklich frei geben kann, oder ob es eine absolute Katastrophe ist und ich es besser sein lassen sollte.

Ich weiß ganz ehrlich nicht wie viele Probenäherinnen ich haben möchte und warte erst mal ab, wie viele sich hier bewerben.
Bewerben könnt ihr euch auf meinem Blog unter diesem Post oder per E-mail bei mademoisellehaep@yahoo.de

Außerdem werde ich auch noch bei Facebook in dieversen Gruppen suchen.

Jeder kann sich jedoch nur einmal bewerben. Allerdings gibt es auch einige Bloggerinnen, die ich so toll finde und deren Arbeiten ich so gerne mag, dass ich sehr stolz wäre, wenn sie mein Freebook probenähen möchten. Diese werde ich zusätzlich noch anschreiben.

Bewerben kann sich jeder mit einem Blog und das ab heute 5 Tage lang. Die Bewerbungen nehme ich bis zum 01.08.2014 um 24:00 Uhr an. Bis spätestens zum 10.08.2014 wisst ihr dann wer dabei ist.




So und nun los... ich freue mich über jede Bewerbung:)

Liebe Grüße Mademoiselle Häp

Ps: Ich werde mir vorbehalten die Probenäher rauszusuchen und sie nicht auslosen.

Dienstag, 22. Juli 2014

Mein Liebsteraward

Steffi von lovelyandcolourful hat mich für diesen tollen Award nominiert. Es freut mich sehr, dass meon Blog dir sehr gefällt. Ich wurde schon mal hierfür nominiert und daher werde ich dieses Mal keinen nominieren, denn alle meine Lieblingsblogs sind schon nominiert oder schon so fame :D


Das hier sind die Regeln für diesen Award:
- Verlinke die Person, die dich nominiert hat
- Beantworte die 11 Fragen, die sie dir gestellt hat
- Denke dir selbst 11 Fragen aus
- Nominiere 11 Blogs, die weniger als 200 Follower haben
- Die Nominierten müssen über die Nominierung informiert werden

Hier geht es dann weiter zu Steffis Fragen an mich, die ich nun auch brav beantworte.

1. Wer bist du? Stell dich kurz vor.
Ich heiße Sarah, bin 19 Jahre und wohne in einem kleinen Dorf nahe der Grenze zu Luxembourg und Frankreich.  Zur Zeit mache ich eine Ausbildung zur Europasekretärin und davor habe ich mein Abi gemacht.
 
2. Wie bist du zum Nähen gekommen?
Als ich klein war, so um die 6 Jahre haben Oma und Patentante mich damit verzaubert. Mein erstes Nähkästchen habe ich auch tatsächlich heute noch bei meiner Oma. Es ist eine alte Schmuckschatulle, die damals mein größter Stolz war. Nach und nach habe ich immer mehr dazu gelernt und die Maschinchen wurden ebenfalls nach und nach mehr.
 
3. Wann hast du begonnen darüber zu bloggen und warum?
Vor knapp 2,5 Jahren habe ich angefangen zu bloggen. Anfangs nur weil ich es echt toll fand mit andern zu teilen was ich gemacht habe. Heute ist die Bloggerwelt meine 2te, aber virtuelle Welt, in der ich exzentrisch und rosa-glitzerd sein darf wie ich möchte und ohne das die Leute mich schief anschauen auf der Straße. Ich liebe die Kommunkiation zwischen uns Bloggern und möchte diese tolle "Welt" niemals aufgebeben müssen.
 
4. Warst du schon immer kreativ?
Ja kreativ war ich wirklich schon immer. Wenn es nicht nähen war, dann  halt malen oder basteln :) Die Bastelecke war auch nach anfänglichen Schwierigkeiten meine Lieblingsecke in der KiTa.
 
5. Was ist dein schönstes Meisterstück?
Alle meine Nähwerke liebe ich heiß und innig natürlich ging auch mal das ein oder andere daneben, aber das soll so sein, denn die kleinen Fehlerchen machen doch handmade aus oder ?
 Zur Zeit kann ich mich doch eher schlecht von meinem LoveKeys-Beinkleid trennen.

  
6. Hast du noch weitere Hobbys, außer nähen und bloggen? 
Nähen und bloggen sind wahrlich meine Lieblingshobbys, aber ich stricke auch gerne und liebe es zu Reisen und neue Kulturen kennen zu lernen.
 
7. Wohin würdest du gerne mal reisen?
Eigentlich möchte ich am Ende meines Lebens sagen könne das ich schon mal in jedem Land war. Von einer Weltreise wäre ich daher nicht abgetan. Vorerst würde ich mich aber auch schon mit einem Flugticket nach Chile begnügen, denn das Heimweh nach meiner zweiten Heimat und meiner indianischen Familie :) in Übersee ist groß.
 
8. Bist du eher ein Stadt- oder ein Landmensch?
Ich bin definitiv kein Landmensch und das, obwohl ich hier in der völligen Einöde wohne liebe ich die Stadt und möchte auch in naher Zukunft lieber in einem Innenstadtappartment leben, als auf einem Bauernhof, denn das ist so überhaupt nichts für mich. Vielleicht kennt ihr das ja, denn auf der anderen Seite des Zaunes ist das Gras ja bekanntlich immer grüner ;)
 
9. Was für Musik hörst du?
Ich mag es gerne bunt und höre das, was mir gefällt, egal ob Pop, R&B oder, oder, oder. Radio mag ich genau so gern wie die MTV Charts und daher immer alles bunt gemischt. Zur Zeit mag ich jedoch das Wm Lied von Pitbull und J Lo sehr gerne.
  
10. Wem würdest du mal gerne begegnen und warum?
Im Moment gibt es da niemanden, denn meinem Traumprinzen habe ich ja schon gefunden ;)
 
11. Bist du eher tag- oder nachtaktiv?
Ich kann beides, brauche aber meinen Schönheitsschlaf. Die beste Zeit zum Nähen ist jedoch für mich entweder morgens ganz früh oder aber abends ganz spät :)

Ich hoffe ich konnte alle Fragen zufriedenstellend beantworten und nominiere niemanden aus dem obengenannten Grund. Dennoch bedanke ich mich nochmal herzlich bei Steffi für die Nominierung und bin jetzt erst mal weg für heute ;)

Liebe Grüße Mademoiselle Häp 

Montag, 21. Juli 2014

Schnittliebe am Montag

Die letzte Woche war wirklich nicht optimal und es lief nichts rund. Leider gab es auch wieder einige Rückschläge und so fehlte es mir an Lust und Kreativität um zu nähen. Auch wenn nähen mich entspannt und ich normalerweise sehr gut dabei abschalten kann war dem diesmal nicht so und bevor ich sämtliche Nähprojekte versaue lasse ich es lieber gleich :)

Die neue Woche sollte jedoch irgendwie nicht besser beginnen, denn nach meinen Praktikumsbotengängen sollte es mir nicht gegönnt sein einfach nur und total in Ruhe zu nähen. Das schlechte Wetter machte mir einen großen Strich durch die Rechnung, denn mein Freund kehrt schnell wieder von draußen zurück, verzog sich dennoch recht schnell.

Mit Ruhe und voller Tatendrang gab ich mich meinem heutigen Projekt hin. 2 Täschlis für meine liebe Mutti. Eins für ihren Usb-Stick und einen ÜberweisungsstickTangenerator, das zweite für 
Schlüssel und ein wenig Geld :) Natürlich passend zueinander und in einer süßen Stoffkombi eigenst von mir ausgesucht.










Und wie immer mit KamSnaps. Sie sind wirklich meine allerliebste Lieblingszutat beim Nähen.


Die Idee sowie der Schnitt von mir sind geht´s ab zum Kopfkino von Scharly Klamotte.

Für die Zukunft möchte ich daraus ein E-book machen, das mit der Schnittskalierung muss ich aber noch mal überdenken und eine passende Lösung finden.

Ich wünsche euch noch einen guten Start in die Woche.
Liebe Grüße eure Mademoiselle Häp

Freitag, 11. Juli 2014

Heute ist Frei... äh Freutag

Heute wird sich gefreut und das nicht nur auf das Wochenende ;)

Ich habe den Freutag damit verbracht eine Wimpelkette für die Foto und nun auch Spiegelwand zu nähen und ein bisschen an ihr weitergebastelt.
Fertig ist sie noch lange nicht aber es wird langsam und nebenan befindet sich dann dieRegalwand mit den Karten, Erinnerungen und Postkarten.

So sieht´s nun aus bei Mademoiselle Häp ;)












Ich mag´s sehr und es ist für manch eine Frau von Welt zu überladen oder zu wirr, doch für mich ist es perfekt *_*




Donnerstag, 10. Juli 2014

Ich habe mich verliebt

... Ja ich habe mich verliebt. Nein, nicht das was ihr jetzt denkt.. wie schon wieder, die ist doch vergeben. Ja ich habe einen Schatz :) und das der mich noch liebt grenzt echt an ein Weltwunder ;),denn bei einer Frau mit Stoffsucht und definitiv ein paar nicht so leichten Macken ist es echt nicht immer einfach einen kühlen und vor allem klaren Kopf zu behalten. Ich bin froh ihn zu haben und muss sagen er ist der BESTE.

Jetzt aber wirklich.... meine neue große Liebe ist einfach wunderbar weich, elegant, farbenfroh und schlicht :D..... es ist der Love Keys Jersey :DD
Schon länger hatte ich mit ihm geliebäugelt, doch ich muss sagen der Preis hat mich immer ein bisschen abgeschreckt, doch gekauft habe ich ihn doch nur ein klitzekleines Stückchen, nur 1,5 Meter.


Mein ganzes Glück wurde auch sofort angeschnitten, nachdem der Postbote es bei mir ablieferte :)

Eigentlich wollte ich das neue Lieblingsteil schon gestern zeigen, aber es kam natürlich anders als erwartet.

Auf Grund des schlechten Wetters konnten Papa und Schatzi leider nicht arbeiten und weil Mademoiselle unbedingt eine neue Matratze brauchte gings zum Lieblingsschweden.
Mit 2 Männern, denen das Konzept dieser Konzerkette völlig fremd ist, in eines dieser vollgestopften und bis ins kleinste Detail dekorierte Warenhäusern zu gehen, was ich wirklich super toll finde, grenzt an einen Selbstmord.
Nach 1 Stunde völlig abgehetzt und fertig mit den Nerven endlich an der Kasse, wollte ich einfach nur noch nach Hause. Der Tag war jedoch erfolgreich, denn Mademoiselle hat nicht nur eine super tolle KingSize Matratze bekommen, sondern auch einen kleinen rosa Beistelltisch und einen großen Spiegel, denn ich schon lange ins Auge gefasst hatte. Von Kleinteilen mal ganz abgesehen ;)

Und nun endlich zu meinem neuen Lieblingsteil, was ich euch heute eigentlich zeigen möchte.

Ein Beinkleid vom Milchmonster :) mit Love Keys. Wirklich total einfachzu nähen und in dieser Kombi meine absolute neue große Liebe *_*








Am liebsten kombiniere ich das neue Beinkleid mit einem ganz einfachen schwarzen Ranglan-Shirt und für die kalten Tage im Sommer oder einfach für Frostbeulen, die selbst bei 25 Grad im Schatten kalt haben, mit einer ärmellosen Teddyweste mit Öhrchen.

Ich liebe mein neues Outfit und weil es nur für mich ist geht es heute, wenn auch etwas spät zum RUMS

Und jetzt genieße ich noch den restlichen freien Tag mit meinem Schatzi.
Liebe rosa Grüße
eure Mademoiselle Häp

Montag, 7. Juli 2014

Auf in eine neue Woche

Schon wieder ist Montag und über das Wochenende war es eher ruhig bei mir, was Kreativität angeht.

Ich habe nicht wirklich was gemacht. Dennoch war ich nicht ganz untätig.
Am Donnerstag wurde ich mal wieder erneuert zu Baumarkt genötigt, der ca 20 km von uns weg ist. So ziemlich alles ist so weit weg von uns, denn ich wohne wirklich am A**** der Welt. Ist manchmal ganz schön, aber meistens eigentlich nicht wirklich hilfreich ;)

Mein Freund brauchte Schrauben oder Muttern oder sowas ähnliches. Und tatsächlich gibt es für mich fast nichts schlimmeres als den Baumarkt, naja eigentlich ist es so diese Schrauben-, Bohrer-, Metallabteilung aus der ich meinen Schatz nicht mehr rausbekomme, wenn er dann mal drin ist.
Also habe ich eine halbe Stunde an seiner Seite verbracht, bis mir die Idee kam mal durch die Dekoabteilung zu stöbern. Noch vor der Dekoabteilung kam jedoch die Bastelabteilung, von der ich gar nicht wusste, dass es sie gibt ;)
Da konnte ich nicht vorbei gehen. Kleben geblieben bin ich vor einem großen und hohen Regal, dass bis obenhin mit Fimo in sämtlichen Farben gefüllt war. Nachdem ich ca. eine halbe Stunde in der Dekoabteilung erbracht habe, kam mein Schatz mit der Aussage "So Muppy (so nennt er mich immer (:) ich wäre dann fertig!" Völlig erstaunt schaute ich ihn an, denn normal brauchen wir immer viel länger im Baumarkt :DD

Also zu den Kassen, aber ich konnte nicht ohne ein bisschen Fimo gehen. HAbe mir dann 4 Päckchen Fimo gegönnt. (Pink, rosa, rosa-rot mit Glitzer und silber mit Glitzer)

Samstagmorgen konnte ich dann in aller Ruhe ein bisschen rumprobieren und kneten. Das Ganze ist ja wirklich kinderleicht und wer als Kind schon gerne geknetet hat, wie ich ;), der sollte das auf jeden Fall mal probieren.

Und das hier ist meine Zauberei von Samstag:





Ein paar Knöpfe sind entstanden. Ich mag sie gerne und werde sie auch schnell verarbeiten :)

Außerdem habe ich noch 2 Schnittmuster zugeschnitten, die ich bald vernähen möchte





So und jetzt genieße ich noch ein bisschen den Sonnenschein auf der Terasse mit meinen Stricknadeln und dem Wollknäul ;)

Liebe Grüße Mademoiselle Häp

Freitag, 4. Juli 2014

Schnabelina HipBag SewAlong #Tag 5

Guten Morgen ihr lieben Naähtanten,

es ist echt wahnsinn, wie schnell 5 Tage vergehen. Ja wirklich es ist schon Tag 5 beim Schnabelina HipBag SewAlong und heute sollen die letzten Schritte gemacht werden. Das beudeutet aber auch im Rückschluss, dass heute der letze Tag vom SewAlong ist und ich muss sagen es wird mir morgens etwas fehlen in den nächsten Tagen.

An diesem Punkt möchte ich mich nochmal bei Rosi von Schnabelinas Welt bedanken für den wahnsinns SewAlong mit supertollen Anleitungen. Ich freue mich schon auf deinen nächsten SewAlong liebe Rosi.

So und nach den letzten Arbeitsschritten darf ich euch nun mein Ergebnis:







 

Das ist meine HipBag und ich muss ehrlich gestehen heute hatte ich echt zu kämpfen. Ich habe schon öfter mit Schrägband gearbeitet und hatte daher keine Bedenken die 3 Variante zu wählen. Naja, weit gefehlt. Ich weiß nicht wie oft ich das heute aufgetrennt habe. :DD Klarer Fall von Selbstüberschätzung ;DD Ach das muss doch auch mal sein.

Das Endresultat halte ich jedoch nicht für mega grausig, sondern es ist ok zum Ausführen. Und Übung macht ja schließlich den Meister und so wird sicher irgendwann noch eine tolle HipBag entstehen.

Das war´s nun mit dem SewAlong und es macht mich schon etwas traurig, dass ich morgen nichts zu zeigen habe. Aber der Tag ist noch lang und ich habe mir für heute noch einiges vorgenommen.

Liebe rosa Grüße Mademoiselle Häp

Ps: Die HipBag geht heute auch noch zur Revival Linkparty

Donnerstag, 3. Juli 2014

Rums 27/14

Vor ein paar Tagen habe ich ja versprochen euch meinen Wandbehang à la Tilda zu zeigen.

Er ist nur angelehnt an das Schnittmuster von Tildas Sommerwelt und ich wurde durch die tollen Bilder im TildaBuch inspiriert. Den Schnitt jedoch habe ich selbst nach eigenen Maßen erstellt und auch die Umsetzung ging auf eigene Faust :)

Der Wandbehang ist ein echtes "30 Minuten habe ich noch Zeit" Projekt und geht wirklich ganz rasch.

Statt dem dicken Vlies nehme ich immer diese steifen Bodenwischtücher bei großen Discounter mit 4 Buchstaben ;) Die kosten im Doppelpack nur 99 Cent und sind viel stabiler als das normale Vlies. Kleines Manko ist jedoch, dass bei hellerem nicht so dickem Stoff teilweise die bedruckten Bodentücher durchschauen, aber wer das weiß, bei dem ist das kein Problem.

Nun die Bilder ;)





Dieses chice Stöffchen ist das Futter, aber auch der Hauptstoff für Vorder- und Rückseite.


Da der Wandbehang für meinen Kram am Sofa ist, das heißt ich bewahre oft Schokoriegel oder Wattepads dort auf ;) wandert das Ganze zum Rums :)

So nun schon der 2. für heute ;) Ich werde allmählich zum Blogmonster mit zu viel Zeit, aber das muss doch auch mal sein, denn in den letzten Monaten habe ich meine rosa Bloggerwelt doch ganz schön vernachlässigt ;)
Und jetzt noch ...
... ein bisschen Werbung in eigener Sache. Da ich in den letzten Wochen oft die Frage gestellt bekommen habe wie kann ich dir folgen und ich immer gesagt habe über Google möchte ich euch nun sagen wie genau.

Um mir über Google folgen zu können braucht ihr erst Mal ein GoogleKonto, welches ihr bei Google oben rechts eröffnen könnt. Dann rasch zu meinem Blog und in der rechten Sidebar gibt es ein Kästchen mit der Überschrift "Follower", dort einfach  "Mitglied dieser Seite werden" anklicken und schwubs seid ihr einer meiner schon wunderbaren 25 Abonennten.

Und wo ich jetzt schon dabei bin, möchte ich mich nochmal herzlichst bei meinen tollen 25 Follwern bedanken für das wunderbare kommentieren und die tollen Anregungen die ihr mir täglich gebt. Denn für diese tollen Momente und Kommentare weiß ich das es sich lohnt weiter zu n
bloggen.

Vielen Dank ihr Lieben und einen ganz lieben Rumstag ;)
eure Mademoiselle Häp

Schnabelina HipBag SewAlong #Tag 4

Schon wieder ist ein weiterer Tag angebrochen und heute ist schon Tag 4 beim Schnabelina SewAlong. Mademoiselle Häp war heute morgen auch schon fleißig und hat schon alle neuen Punkte abgearbeitet ;)

Ich bin so Stolz auf mich, dass ich jeden Morgen aufstehe und nach dem morgentlichen Styling an meinem Mac laufe und schaue was Schnabelina neues gepostet hat.

Und soweit bin ich jetzt schon:






Das habe ich bis jetzt schon geschafft. Wer noch nicht mitmacht, kann gerne mal hier bei Schnabelina vorbeischauen.

Liebe Grüße Mademoiselle Häp

Mittwoch, 2. Juli 2014

Schnabelina HipBag SewAlong #Tag 3

Schon Tag 3 und ich hab mich heute morgen schon wieder auf den näcchsten Teil der Anleitung gefreut. Punkt 9 konnte ich den nächsten Teil sehen und ich habe auch sofort losgelegt mit den nächsten Schritten.

Und so sieht es jetz aus:









Ich habe Variante 2 "Die Breite" gewählt und habe meine Klappentasche mit einem Herz KamSnap verziert.

Morgen geht´s dann weiter und darauf freue ich mich natürlich schon ;)

Hier könnt ihr ja selber mal bei Schnabelina vorbei schauen.

Liebe Grüße Mademoiselle Häp

Dienstag, 1. Juli 2014

Schnabelina HipBag SewAlong #Tag 2

Schon der zweite Tag und ich hätte schon gerne alles fertig genäht.

Es geb ja heute nur eine ganz kurze Anleitung zum Einnähen des Reißverschlusses, aber ich hätte noch gerne die Tasche und den Rest des Innenlebens genäht ;) Einen richtigen Anfall von Übereifrigkeit hatte ich da wohl ;DD

Aber nun gut ich muss bis morgen warten und da ist das Aufstehen am frühen Morgen doch viel leichter. Direkt heute morgen zum LieblingsMac gelaufen und mit einer Tasse Pfirsch-Vanille  sehnsüchtig darauf gewartet, dass Rosi Schnabelina endlich den nächsten Teil einstellt. Um Punkt 8 war es dann soweit und es ging nach dem lesen der Anleitung sofort zum Maschinchen und der Stoff durfte unter die Nadel. Leider habe ich nur ganze 6 Minuten gebraucht, denn ich kenne die SchnabelinaBag Anleitung schon fast auswendig und es war ja irgendwie nichts anderes.

So und jetzt mein Ergebnis:




Wenn ihr auch noch mitmachen wollt, dann hier der Link dazu.

Außerdem ist heute bzw. gestern echt etwas ganz wunderbares passiert. Eigentlich bin ich kein Fußballfan und selbst zur WM finde ich es nicht wirklich spannend 22 Männern zuzuschauen, wenn sie einem Ball hinterherhetzten, aber Schatzi möchte ja immer gern mit mir zusammen schauen. 

Doch das Milchmonster hat gestern Abend vor dem Spiel ein Gewinnspiel eröffnet. Jeder der biss 22 Uhr richtig tippt bekommt ein Ebook Schnittmuster geschenkt. 
Mademoiselle Häp hat doch tatsächlich und ganz ohne Ahnung 2:1 für Deutschlang getippt und dank Jogis Jungs durfte ich heute Morgen in meinem E-mail Postfach eine E-mail mit dem Ebook "Beinkleid" öffnen und habe mich gefreut. 

Danke liebes Milchmonster dafür und nochmal alles Gute zum Geburtstag :)

So das war es auch schon wieder für heute. Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag.
Viele rosa Grüße Mademoiselle Häp