Montag, 30. Juni 2014

Der 2. Post für heute

Ja es ist tatsächlich schon der 2. für heute. Ich hatte euch ja versprochen nach Tag 1 des Schnabelina SewAlongs zu zeigen was ich gemacht habe.

Der Schnitt war ja schnell ausgeschnitten und die Farbauswahl und die Stoffauswahl war sowieso von Vorne herein klar. Ein Jeansstoff sollte es werden mit einem kleinen GlücksbringerFarbtupfer, natürlich in den Lieblingsfarben rosa, rosarot und pink.



Schnell ging´s zum Zuschnitt. Die Hauptasche habe ich nicht mit Vlieseline verstärkt, denn es ist ein ziemlich schwerer und fester Jeansstoff.

Nach dem Zuschnitt für die HipBag von Schnabelina habe ich mit dem Rest weiter gemacht. 
!!! ACHTUNG!!! es folgt eine Bilderflut ;)


  

Die ToDoListe wird so langsam abgearbeitet. Einen Wandbahälter á la Tilda habe ich heute auch noch fertig gemacht nur leider war das Licht beim Fotoshoting ;) nicht so wunderbar, sodass Fotos morgen folgen.

Ich hab zudem noch eine neue Aufbewahrung für meine Ösen gefunden. Als Schokojunki hat man ja sowas zu Hause und das fand ich so süß, dass ich es nicht wegschmeißen konnte. Aber seht selbst...



Das war´s für heute. Gleich geht´s ab zum Fußball schauen mit dem Schatzi in die Bar.
Liebe Grüße und einen tollen Abend mit einem noch erfolgreicheren Spiel 
Mademoiselle Häp


Sew Along #Tag 1

Rosi von Schnabelinas Welt macht mal wieder einen wunderbaren Sew Along. Eine HipBag solls werden und ich bin Nummer 91 auf der Teilnehmerliste. Schon unglaubliche 179 Teilnehmer hat Schnabelina schon und ich finde das absolut Wahnsinn.

Hier der Link zu  Schnabelinas SewAlong

Heute ist der erste Tag und das Schnittmuster liegt schon Ausgedruckt hier auf meinem Schreibtisch.
Ich habe mich für die HipBag mit Klapptasche also Variante 3 entschieden. Innen bin ich mir noch nicht ganz so schlüssig und muss mich nun zwischen Variante 1 und 2 entscheiden. Aber ich denke, dass ich eher zur 2. Variante der Eingrifftasche tendiere. Variante 1 kann ich ja dann immer noch nähen ;)



So jetzt geht´s schnell an die Papierschere und danach an die Stoffschere :)

Außerdem habe ich am gestrigen Abend nichts mehr genäht und so liegen hier noch andere UfO´s die darauf warten unter die Nadel zu kommen ;)

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche und werde mich später noch mal melden mit den Ergebnissen des heutigen Tages.

Liebe Grüße Mademoiselle Häp

Sonntag, 29. Juni 2014

In kleinen Schritten...

... geht´s bei mir weiter. Meine ToDoListe wird langsam abgearbeitet und es sieht gar nicht mehr so schlecht aus ;)


Gestern habe ich mich vor dem Styling zum Abiball voll und ganz dem Zuschneiden gewidmet . Es ist ein Wandbehang á la Tilda zugeschnitten worden. Außerdem solls bald auch einen neuen Lesekonochen für mich geben und ein weiteres Utensilo ist zugeschnitten.




Den Handytaschenschnitt habe ich weiter perfektioniert und die Handytasche meines Freundes ist auch schon im Einsatz. Er hat sich natürlich mega gefreut und in den nächsten Tagen werde ich auch noch die anderen nähen, denn sie liegen schon zugeschnitten hier und warten nur darauf unter die Nadel zu kommen. Fotos folgen inklusive eines extra Posts.

Außerdem konnte ich Vorgestern auch noch den Rand meines Cupcakequilt fertigen. Es sind die selben Stoffe und Quadrate wie auch schon im Top und ich finde es passt ganz gut.



Hier schön zusammengefaltet ;) nun liegt der hier und möchte natürlich endlich angestezt werden, aber das wird noch dauern.

Auch in dieser Woche eingetrudelt sind meine Dawanda-Bestellunegn, nur ein paar Kleinigkeit, wirklich nichts großes. Gefreut habe ich mich trotzdem wie ein kleines Mädchen an Weihnachten.


Diese Kleinigkeiten sind von Snaply.


Und das hier kommt vom SternDepot, ein wunderbarer Shop.

So das war es auch wieder für heute. Ich bin mir nicht sicher ob ich heute noch etwas nähen werde, denn ich bin echt todmüde von der letzten Nacht. Der Abiball ging bis in den frühen Morgen und daher hatte ich nicht ganz so viel Schlaf.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Mademoiselle Häp

Donnerstag, 26. Juni 2014

Ein bisschen was ganäht und gerumst wird heute auch

Huhu, da bin ich wieder und mitgebracht habe ich euch einige Neuigkeiten ;)

In den letzten Tage habe ich ein bisschen rumgewerkelt :) und es ist sogar ein eigener Schnitt entstanden. Inspiriert wurde ich hierfür von meiner Liebelingsschwester (Gut, ist ja auch die Einzige, nein ich mag sie und wir kommen auch sehr gut miteinander aus, aber das sollte ja auch so sein)

Meine Schwester tanzt im Karnevalsclub, bei Training trägt sie dabei gerne eine enge Leggins, ein enges Top oder Bandeau und ein weites Top mit richtig weiten Armausschnitten. Doch die gewöhnlichen Armausschnitte sind nicht weit genug, daher kam sie am Freitagabend zu mir um mir zu sagen, wie sie sich das ganze vorstellt und was ich wie machen soll. Also habe ich mit einem Bollywoodfilm und 5 Blättern weißem Papier angefangen.
Heraus kam dann das....




2 chice Tops nach meinem Schnitt. Meine Lieblingsschwester hat sich gefreut wie ein Honigkuchenpferdchen ;) Ich mag sie und nenne meine Kreation "Lou" (der Spitzname meiner Schwester)
Die Stoff sind schon echt alt. Meine Mama wollte mir als ich 10 Jahre alt war daraus Kleider nähen. Ich war damals aber nicht sehr begeistert und so blieb der Stoff im Regal, bis ich ihn am Freitag wieder rauskramte. Meine Schwester war sofort verliebt.

Außerdem bin ich zur Zeit immer noch am tüffteln... an was ? An der Handytasche für meinen Freund :) die Erste hatte nämlich einige Verbesserungen und Optimierungen nötig.

Nur das es jetzt nicht mehr bei einer bleibt, denn nachdem es sich auf dem Arbeitzplatz meines Schatzis rumgesprochen hat das ich eine stabile und simple Handytasche mache bekam ich mehrere Anfragen. Jetzt gibt´s zur Firmenneugründung eine Handytasche für jeden :)
Fotos folgen sobald es ein Ergebnis gibt.

Aus Stoffresten und Webband sind noch einige Schlüsselbänder entstanden, die bei Gelegenheit verschenkt werden ;) denn meine Freunde stehen nach eigenen Aussagen total auf meine selbstgemachten Geschenke. was mich natürlich echt doll freut.



Für mich ist ebenfalls eins entstanden:





Dieses Mal ganz schlicht und nur mit meinem Lieblingswebband verziert. Und da es nur für mich ist wird heute wieder gerumst.

Gestern ist auch noch das hier angekommen. Meine ersten personalisierten Labels. Für den Anfang finde ich sie nicht schlecht, aber irgendwann möchte ich meine ganz eigenen haben, so wie ich mir das ganze vorstelle.





Die Labels sind von Namensbänder.de und mir gefallen sie :) Was sagt ihr dazu?

So nun gebe ich mich mal wieder dem friemeligen Schnitt der Handytasche hin, denn jeder, absolut jeder von ihnen hat ein anderes Handy und somit anderes Maße ;) Das heißt dann viele verschiedene Schnitte ;)

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag und schicke euch ganz liebe Grüße
Mademoiselle Häp

Freitag, 20. Juni 2014

Hosen braucht die Frau

Zu Hause habe ich ungern Jeans an. Sie sind so steif und teilweise sehr unbequem, da mag ich doch schon eher Jeggins, Treggins, Leggins und Co. Jogginghosen finde ich eher nicht so schick und daher mag ich die auch nur bei Sport und da auch nicht so wirklich ;)

Beim Stöbern im Internet bin ich dann auf das Schnittmuster der BasicHose von Ki Ba Doo gestoßen, welches ich schon vorher mal bei Fusseline gesehen hatte. Schon damals fand ich es ganz nett, aber schaute weiter nicht danach.

Doch Gestern bei morgentlichen Stylingprogramm bekamm ich Lust auf etwas anderes. Eine flotte, coole und farbenfrohe Hose, die bequem und stylingtauglich sein sollte.

Farbenfrohen Jersey hatte ich noch in sämtlichen Farben und Variationen vom letzten Stoffmarkt, doch der Schnitt fehlte noch.
Gesagt, getan ging´s nach dem Stylen erstmal zum MacBook und ab ins Internet. Der Schnitt war schnell gefunden und so war mein erster Gang am Nachmittag zum Stoff und danach zur Ovi.

Hier sind meine Ergebnisse. Super toll zu tragen und die Stoffe mag ich so vernäht noch viel lieber.



Diese Variation ist nur mit einer rosa Kordel und ohne Gummizug.



Bei dieser gab´s nur einen Gummi, denn die Kordel war leider aus. Sollte ich unbedingt nochmal nachbestellen.

Heute morgen wurde die blaue mal direkt ausgeführt zum Bäcker, denn mit weißem Shirt und süßen kleinen Glitzerflp-Flops it sie ein echter Hingucker, wie ich finde und mein Schatz mag sie auch, was auf jeden Fall von Vorteil ist :)

Das war´s auch schon wieder für heute, ich bastel dann mal weiter an meinem Blog HTML herum.
Ganz liebe rosa Grüße
Mademoiselle Häp

Ps: Und hiermit wandert das ganze auch noch zum Sewing SaSu

Donnerstag, 19. Juni 2014

Neues Outfit und ein neuer Loop

Ihr wundert euch sicher wieso ich die letzten Tage nichts gepostet habe, vielleicht habt ihr es aber auch gemerkt 😄. Der Blog hat ein komplett neues Kleidchen bekommen😉 mit passenden Accesoires😜
Ich mag das neue Outfit nun viel lieber, weil es so gut zu mir passt, da fühl ich mich doch gleich viel wohler, wenn alles pink und rosa ist 💕
Für manche unter euch wird es wohl ein bisschen viel sein, aber es ist halt eben 100% Mademoiselle Häp!!!

Neu ist das Menü oben direkt unter dem Header. Dort findet ihr ab jetzt was über mich und auch ein richtiges Impressum , genauso wie ein Disclaimer, den es aber auch am Ende. vom Blog nochmal gibt. Ebenso neu ist der Header selbst.
Außerdem habe ich eine neue Lieblingsblogliste. Die Labels sind auch neu und das Menü ist nach Labels geordnet.

Pink und rosa ist natürlich überall :)
Was haltet ihr denn vom neuen Outfit? Findet ihr es gut oder zu viel pink und rosa ?

Dann noch zum heutigen RUMS

Gestern ist ein neuer Loop entstanden

Aus Stenzo Rosenstoff in rosa und einem Sternestoff in pink. Ich mag die Stoffe  und habe beide vom letzten Stoffmarkt.

Hier das Ergebnis ;)







Da er nur für mich ist wandert der natürlich zum RUMS für heute!!!
http://rundumsweib.blogspot.de

Es wird sicher mein neues Lieblingsteil für kältere Sommerabende :)

Gestern habe ich außerdem für meine zweite Heimat gejubelt und gefreut, den Chile hat den Weltmeister rausgeschmissen :DD


.... uhh jetzt hätte ich es fast vergessen euch mein kleines Ideenbuch zu zeigen. Es ist ebenfalls aus Chile, denn von dort hab ich mir ganz viele von diesen Blöcken mitgebracht mit diesen süßen Motiven. Es sind zwar totale Kindermotive, aber wie ihr wisst ich stehe da total drauf und bin im tiefsten inneren ein kleines rosa Mädchen ;P



So das war´s erst mal für heute.
Liebe Grüße und ich hoffe ihr habt ein schönes verlängertes Wochenende
Mademoiselle Häp

Freitag, 13. Juni 2014

Projektbewältigung :)

Gestern und heute habe ich mich total der Projektbewältigung verworfen:)

Projekt für Projekt wurde abgearbeitet, bzw teilweise bearbeitet. Da das ganze, aber kein Marathon sein sollte, habe ich nach und nach rausgepickt, was ich machen wollte und da Projekte aus verschiedenen Jahreszeiten dabei waren, kam es dann auch dazu, dass Winterprojekte fertig gestellt wurden ;)

Aber zuerst mal zum Quilt, der lag ja vor kurzem auf der Maschine, um beim Free Motionquilting gequiltet zu werden. Doch nach ca. 1,5 Stunden gab ich erledigt auf, war wohl doch schwerer als gedacht ... mmm ich legte ihn also bei Seite, bis ich dann wieder beim Lesen meiner ToDo - Liste drauf stieß. Also Quilt hervorgekramt und den Nahttrenner zu meinem besten Freund erkoren und aufgetrennt. Beim durchwühlen meiner UfO - Kiste fielen mir noch 2 Tops in die Hand, die ich damals nicht gequiltet hatte, weil ich kein Volumenvlies hatte. Die sollen jetzt erst mal zur Übung dienen.







Außerdem habe ich mir überlegt, ob es nicht vielleicht schöner wäre den Cupcakequilt von Hand zu quilten. Natürlich ist das etwas aufwändiger, aber auch individueller. Also ab zu meiner liebsten Giedel, von der ich wusste, dass sie die Handquiltingschablonen hat. Die hat sie mir auch direkt ausgeliehen und ich bin echt froh so eine wundervolle Giedel zu habe, die für jede Kreativfrage eine Antwort hat und mir auch immer hilft, egal ob mit Rat oder Material.






Das sind die Schablonen und sobald ich fertig bin mit dem restlichen auftrennen, werde ich damit beginnen.

Bei meiner Giedel wurde ich dann auch noch in punkto stricken inspiriert, denn schon lange hatte ich nicht mehr weitergemacht.

Und da war ja noch ein Projekt aus der UfO - Kiste :)





3 Knäule zu einem großen zusammengewickelt und gestern Abend angefangen den flauschigen Herbst - Winterschal zu stricken, bzw. fertig zu stricken :)

Außerdem habe ich gestern noch ein Projekt begonnen, was aber erst seit dem Urlaub auf meiner ToDo - Liste steht. Denn wer mich kennt, der weiß, dass ich nur selten ungeschminkt auf die Straße gehe und wenn ich mich schminke, dann brauche ich auch einige Stunden und eine Unmenge an Schminke und Pinseln. Die mussten ja auch mit in den Urlaub, doch genau beim Zeitpunkt des Kofferpackens, ungefähr 4 Stunden vor Abfahrt, fiel mir auf, dass ich weder ein passendes Täschchen noch eine Mappe für alle meine unzähligen Pinsel hatte. Habe dann einfach alles in einen großen Kulturbeutel geworfen, was mir aber nicht gut gefiel. Zurück aus dem Urlaub machte ich mir Gedanken, wie ich dieses Problem beseitigen könnte. Gestern kam ich dann zur Problembeseitigung und so sieht das ganze aus :) (Übrigens ist der Schnitt von mir und ich würde daraus auch noch gerne ein FreeBook machen, aber im Moment arbeite ich noch dran. Die Idee hingegen hatten schon viele andere kreativen Köpfe vor mir.)









Ich finde die Rollmappe sehr schön und passend zu meinem Schminkarsenal :)

 Heute morgen bin ich dann schon früh und voller Tatendrang mit meinem Schatz um 6:00 Uhr aufgestanden. Von den Sonnenstrahlen wurde ich schon kurz vor dem Weckerklingeln geweckt.





Wirklich ganz reizend wie die Sonne so durch meine Rolls strahlt. Als mein Schatz auf zur Arbeit war, genoss ich mein leckeres Frühstück beim RTL Frühstücksclub, um zu erfahren was denn so auf der Welt und bei den Promis läuft ;)




Mein Frühstück bestand aus einem orginal spanischen Vanilletee, aus dem vorletzten Urlaub :), einem leckeren Glas Sojamilch mit Vanillegeschmack und einem Schälchen Müsli mit Vanille - Mango Joghurt. Heute morgen also voll im Vanillefieber, genauso wie im Pinkrausch, aber das ist ja bekanntlich nicht nur heute so ;)

Nach dem Frühstück habe ich mir sofort mein Strickprojekt hervorgeholt, den Sender gewechselt und ein bisschen AssiTV auf RTL 2 geschaut und mein Strickprojekt beendet. Ja ich weiß, die meisten unter euch finden diese Art von Fernsehprogramm nicht gerade förderlich für Inteligenz und Persönlichkeit, aber manchmal muss ich mir einfach mal reinziehen, wie doof sich Menschen anstellen und wie sie sich für gerade mal 1500€ 10 Tage zum Affen machen und Rollen auswendig lernen, nur um mal im Fernseh gewesen zu sein. Sonstige Beweggründe für eine solche Darstellung seiner Familie sind mir echt schleierhaft, genau wie dieser. Witzig ist es jedoch schon;)

Aber jetzt mein schicker, flauschiger Schal, der heute morgen endlich fertig geworen ist.







Ich mag ihn sehr und der nächste Winter kann kommen, naja vorerst mal nicht, denn der Sommer kann ruhig noch einige Wochen bleiben. Schön finde ich ihn trotzdem.

Huuuuiiii... das war jetzt aber viel:) Die Projekteliste ist um einge Projekte geschrumpft und es ist ein bisschen mehr Platz in der UfO - Kiste:)

Damit verabschiede ich mich für heute.
Liebe Grüße
Mademoiselle Häp








Donnerstag, 12. Juni 2014

Rums 23/14

Übers Pfingstwochenende ist auch endlich mal meine erste Schnabelina Bag Medium fertig geworden. Es war überhaupt meine erste Schnabelina Bag ever.

Dafür finde ich sie aber ganz super. Sowieso finde ich das Freebook von Schnabelina echt super und sehr gut erklärt und so ging es ruck - zuck, als die Zeit dafür da war.







Alle Stoffe waren absolute Lieblingsstöffchen, von denen ich nur ein paar Meter auf dem Stoffmarkt im letzten Herbst gekauft habe. Jeder einzelne hatte mich damals auf seine eigene Art und Weise begeistert und mich sofort gecatcht.

Leider ist fast alles leer :(  Außer der Jeansstoff, denn den habe ich von meiner wunderbaren Girdel (Patentante, wer´s nicht weiß :D) bekommen und davon ist noch sehr viel vorhanden.

Und weils nur für mich ist wandert es zum heutigen Rums

http://rundumsweib.blogspot.de/

Ich wünsche euch einen schönen Tag und werde mich mit anderen Projekten später nochmal melden.

Ein Projekt kann ich ja dann mal abhacken ;)

Liebe Grüße Mademoiselle Häp