Montag, 21. April 2014

Guten Morgen liebe Bloggerwelt

Ich wünsche euch frohe Ostern, denn dazu bin ich gestern leider noch nicht gekommen. Ich hoffe ihr habt das Osterwochenende gut verbracht und der Osterhase hat euch hoffentlich auch nicht vergessen ;)
Mich hat er definitiv nicht vergessen, denn soviel Schoki wie ich bekommen habe, da denke ich doch glatt, dass der Osterhase mich nochmal ein bisschen dicker sehen möchte und auch wieder will das ich die 10 Kilo, die ich im letzten Jahr mühsam abtrainiert habe, wieder zulege :)

Hier zu Hause schlafen alle noch und ich habe mich aus meinem Bett geschlichen und der Sonne beim Aufgehen mit einer Zigarette (großes Laster, über das ich nicht unbedingt stolz bin) und einem leckeren indischen Chai-Tee in meiner Glücksbringertasse von Sheepworld zugeschaut.

Hier ein kleiner Einblick auf meinen Ausblick heute Morgen



Wunderbar hier auf unserem Balkon mit strahlendem Sonnenschein zubloggen.

Aber nun zu meinem Großprojekt Cupcake-Quilt!!!

Er ist fast fertig und ruht jetzt noch unter der Maschine in der Hoffnung heute noch fertig gequiltet zu werden, schauem wir mal ob das klappt.



Und hier soll sie zukünftig liegen, die Cupcakedecke, denn das neue Sofa sieht irgendwie noch nicht so nach mir aus. Denn ausnahmslos jedes Möbelstück bekommt von mir neue Deko, wenn es bei mir einzieht. Die alten Kissen sollen auch noch einen passenden Überzug bekommen, aber zuerst ist die Decke dran.



Nach dem Zuschneiden der Quadrate habe ich sie zu Reihen mit je 14 Squares zusammen genäht und die 18 Reihen, die dabei entstanden sind durften nochmal zusammen genäht werden.

Vorher jedoch habe ich sie zuerst mal angeordnet und gescaut welche Reihe neben welcher Reihe liegen darf und danach den Bund für´s Leben eingehen darf ;DD


Das war eine Arbeit :) Denn Mademoiselle Häp begnügte sich ja nicht wirklich mit dem Zufall, nein....Ich tauschte und tauschte über eine halbe Stunde Reihe für Reihe bis es mir endlich gefiel.

Als Rückstoff habe ich dieses Schätzchen gewählt




Der durfte dann mit Vlies und Top zusammen gepinnt werden.








Danach gings dann unter die Maschine, wo bist jetzt erst 2 Ziernähte entstanden sind.



So das war´s erst mal für heute. Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag.
Rosa Ostergrüße von Mademoiselle Häp.


Kommentare:

  1. Liebe Sarah,
    das mit deiner Decke ging ja schnell !
    Ich glaube ich bräuchte für eine Decke mindestens ein Jahr ! :)
    Aber sie sieht schon super aus ! Die Idee mit dem Muffin Stoff finde ich immer noch super !
    Hab noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      die Decke an sich ist nicht so schwer, doch das quilten gestaltet sich als echte Herausforderung ;)

      Löschen

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt mir einfach nur ein Feedback geben, na dann los. Ich freue mich riesig <3