Donnerstag, 24. April 2014

Rums 17/14

Heute habe ich es au ch einmal geschafft und das nach langer Zeit.

Enstanden sind 2 Kosmetiktäschchen für meine Unmengen an Schminke. Die Selben sollen auch die Mädchen am Wochenende zu ihrer Kommunion bekommen, bis dahin muss ich mich aber echt noch ranhalten ;)

Und so sieht das Ergebnis aus :)




Und wie immer sehr rosa-lastig ;DD

Das Design des Täschchens ist eine Mischung aus dem Schnitt der "SUSIE" von Pattydoo und einigen Änderungen meinerseits :)
Der Großteil des Schnitts ist jedoch von Pattydoo.

Damit gehen sie jetzt zum RUMS am Donnerstag. http://rundumsweib.blogspot.de/

Das war´s dann auch für heute jetzt geht´s zur Arbeit.
Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag
Mademoiselle Häp

Montag, 21. April 2014

Guten Morgen liebe Bloggerwelt

Ich wünsche euch frohe Ostern, denn dazu bin ich gestern leider noch nicht gekommen. Ich hoffe ihr habt das Osterwochenende gut verbracht und der Osterhase hat euch hoffentlich auch nicht vergessen ;)
Mich hat er definitiv nicht vergessen, denn soviel Schoki wie ich bekommen habe, da denke ich doch glatt, dass der Osterhase mich nochmal ein bisschen dicker sehen möchte und auch wieder will das ich die 10 Kilo, die ich im letzten Jahr mühsam abtrainiert habe, wieder zulege :)

Hier zu Hause schlafen alle noch und ich habe mich aus meinem Bett geschlichen und der Sonne beim Aufgehen mit einer Zigarette (großes Laster, über das ich nicht unbedingt stolz bin) und einem leckeren indischen Chai-Tee in meiner Glücksbringertasse von Sheepworld zugeschaut.

Hier ein kleiner Einblick auf meinen Ausblick heute Morgen



Wunderbar hier auf unserem Balkon mit strahlendem Sonnenschein zubloggen.

Aber nun zu meinem Großprojekt Cupcake-Quilt!!!

Er ist fast fertig und ruht jetzt noch unter der Maschine in der Hoffnung heute noch fertig gequiltet zu werden, schauem wir mal ob das klappt.



Und hier soll sie zukünftig liegen, die Cupcakedecke, denn das neue Sofa sieht irgendwie noch nicht so nach mir aus. Denn ausnahmslos jedes Möbelstück bekommt von mir neue Deko, wenn es bei mir einzieht. Die alten Kissen sollen auch noch einen passenden Überzug bekommen, aber zuerst ist die Decke dran.



Nach dem Zuschneiden der Quadrate habe ich sie zu Reihen mit je 14 Squares zusammen genäht und die 18 Reihen, die dabei entstanden sind durften nochmal zusammen genäht werden.

Vorher jedoch habe ich sie zuerst mal angeordnet und gescaut welche Reihe neben welcher Reihe liegen darf und danach den Bund für´s Leben eingehen darf ;DD


Das war eine Arbeit :) Denn Mademoiselle Häp begnügte sich ja nicht wirklich mit dem Zufall, nein....Ich tauschte und tauschte über eine halbe Stunde Reihe für Reihe bis es mir endlich gefiel.

Als Rückstoff habe ich dieses Schätzchen gewählt




Der durfte dann mit Vlies und Top zusammen gepinnt werden.








Danach gings dann unter die Maschine, wo bist jetzt erst 2 Ziernähte entstanden sind.



So das war´s erst mal für heute. Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag.
Rosa Ostergrüße von Mademoiselle Häp.


Dienstag, 15. April 2014

Rattern für die Seele

Das ist heute mein Motto. Denn nähen ist für mich das Entspannenste auf dieser Welt. Das Rattern meiner Maschine ist für mich das beruhigenste und es lässt mich den doch stressigen Alltag vergessen. Ich kann echt am besten dabei entspannen und liebe mein Maschinchen.

Und damit habe ich heute begonnen:










Aus dem Cupcake-Stoff und dem anderen Stoff vom Stoffmarkt ensteht in naher Zukunft eine Patchdecke für meine grau-melierte Couch. Ich finde die Farbauswahl supi und sie passt wie ich finde auch echt gut zur Couch, denn der Stoff durfte mal probeliegen :) für das Fotoshooting.
Mein Freund jedoch findet es etwas tussig und ich denke er wird die Decke auch nicht gebrauchen, denn bei mir ist es ja sowieso immer warm.

Aber die Männer ;) ihr kennt das doch sicher, oder ? Was haltet ihr denn von der Farbauswahl, beziehungsweise von dem was ihr bis jetzt sehen könnt?

Jetzt noch etwas anderes... Ich brauche noch 2 Geschenke für Zwillingsmädchen die zur Kommunion kommen, aber was?? Ich habe ein paar Ideen aber was haltet ihr davon? Habt ihr vielleicht noch eine bessere Idee?

Also ich wollte ein kleines Täschchen mit Anhänger machen und das mit Süßkram und einer Karte mit Geld füllen. Bin mir aber noch unschlüssig, ob es wirklich das Richtige für 2 9-jährige Mädchen ist.

Ich freue mich über Antworten
eure Mademoiselle Häp

Montag, 14. April 2014

Sonntag war Glückstag

Ja das war es, denn nach anstrengenden und stressigen Wochen durfte ich mal kurz entspannen. Nachdem ich in letzter Zeit ein großes Augenproblem hatte, habe ich schon nicht mehr daran gegelaubt, dass ich diesen Sonntag genießen konnte.

Nach einer schlechten Nacht bin ich einfach schon mal früh aufgestanden. Doch schlecht gelaunt war ich nicht, denn es war mein Tag, mein Geburtstag :) UND den habe ich auch in vollen Zügen genossen.

Die tollste Überraschung meines Schatzes waren ein schöner Strauß rosa Rosen und die Eröffnung das er gerne mit zum Stoffmarkt möchte. *_*




Das war übrigens mein Geburtstagsoutfit. Das neu-genähte Kleid und meine neue Jeansjacke. Mein absolutes Lieblingsstück :)




Der Stoffmarkt war dann echt super und ein absoluter Glücksgriff. Nach einer halben Stunde Parkplatzsuche in Saarlouis haben wir einen Parkplatz direkt vor dem Stoffmarkt gefunden.

Und die Ausbeute war riesig. Zum Glück hatte ich meinen Schatz dabei der freiwillig alles getragen hat und er hat  nicht einmal gemeckert. Stolz bin ich auf ihn, als ich nach knapp 4 Stunden alles hatte und erschöpft, aber voller Glücksgefühle endlich nach Hause wollte, meinte er allen ernstes "Willst du nicht noch ein bisschen bleiben? Du hast doch bestimmt noch nicht alles!" Verblüfft konnte ich im ersten Moment nichts sagen, aber ich hatte wirklich alles und ab ging´s nach Hause, wo auch schon kurze Zeit darauf mein Geburtstagsbesuch eintrudelte.

Doch jetzt zu meiner Ausbeute (ACHTUNG!!! Bilderflut )






10 Meter Volumenvlies und das nur für 30 €, für mich ein echtes Schnäppchen und da hab ich zugeschlagen ;)



1 Meter Bauwollstoff und das mal 12. Eiige habe ich für 2 € den Meter bekommen, andere für 5-9€



Natürlich in meinen Lieblingsfarben pink und rosa :)




Wirklich tolle Schätzchen habe ich an einem Stand ergattert, der überwiegend Vintageoptikstoffe verkauft.




Die Cupcakes werden zu einer Patchworkdecke verarbeitet.



 




Ein bisschen Jersey musste auch mit, denn ohne konnte ich einfach nicht gehen.






Hierraus werden noch einige Tonis entstehen.




Das Wachstuch mit den Punkten war ebenfall ein Glücksgriff, denn 1 Meter für 14,95€ ist echt billig.



 


Und ohne Kleinkram konnte ich den Stoffmarkt nicht verlassen ;)










So das war es für heute, aber in den nächsten Wochen werdet ihr ein bisschen mehr von mir hören.
Das erste Projekt wird heute in Angriff genommen-Der Zuschnitt für die Patchworkdecke.

Lasst euch überraschen :)

Liebe rosa Grüße
Mademoiselle Häp

Donnerstag, 10. April 2014

Lange ToDo-Liste, aber gar keine Zeit

Ja so ist das als Schülerin. Es ist echt schrecklich, denn wenn ich etwas plane, dann kommt grundsätzlich etwas dazwischen.

Schule, Arbeit; Familie, Freunde und sonstige Termine unter einen Hut zu bekommen ist echt nicht so einfach und jetzt kommt auch noch der Prüfungsstress wieder zurück.

Denn morgen steht die erste Prüfung des Semsters an.
Die Prüfungen sind normalerweise erst im Mai und davor haben wir auch eigentlich immer Prüfungsvorbeitungswochen, aber da dies eins von den vielen Zusatztmodulen ist, was ich belege muss nun jetzt schon gelernt werden.

Dabei ist doch noch soviel anderes zu tun. Neben der Schule, die dieses Semster echt anstrengend ist muss ich auch noch immer eine Praktikumsstelle finden, was sich wirklich als schwieriger als erwartet herausstellt, denn irgendwie komme ich immer unter die letzten Bewerber, aber dannach auch immer direkt eine Absage. Da zweifelt man dann auch irgendwann an seinen Kompetenzen und man lässt schnell den Kopf hängen :,( Zudem belege ich auch noch sehr viele Zusatzmodule, weswegen ich öfter mal länger bleiben muss oder sogar meine Wochenenden in der Schule verbringe.

Neben der Schule ist auch noch mein Minijob als Sale-Assitant in einer Modeboutique, der mir auch einiges abverlangt, denn wenn ich nicht in der Schule bin, egal ob während der Woche oder am Wochenende, dann verbringe ich meine Zeit damit in der Trierer Innenstadt Unterwäsche zu verkaufen, was mir wirklich einen heiden Spaß bereitet.

Wenn ich dann spät am Abend nach Hause komme ist nicht mehr wirklich viel Zeit zum kreativ sein, denn Freund, Familie und Hund benötigen auch Zeit und freuen sich mit mir Zeit zu verbringen.

Aber der Lichtblick ist in Sicht, denn die Osterferien nahen und direkt zu beginn hab ich ein fasst freies Wochenende, denn ich muss nur Freitag und Samstag arbeiten und habe die Spätschicht. Der SONNTAG ist allerdings mein Tag, denn es ist mein Geburtstag und da lasse ich es mir gut gehen.
Passend dazu ist an diesem Sonnatg der Stoffmarkt Holland in Saarlouis und somit ganz in meiner Nähe und weil es mein Tag ist geht´s natürlich auch am frühen morgen da hin. Das ist so zu sagen mein Geburtstagsgeschenk an mich :)

Ich hoffe natürlich auf eine große Ausbeute beim Stoffmarkt, obwohl ich auch hier zu Hause echt viel Material habe.

Jetzt zu meiner ToDo-Liste, sie ist schon lang und es hat sich einiges angestaut in der letzten Zeit, denn ich hätte gerne an vielen Projekten in der Bloggerwelt teilgenommen.....mmmm

So jetzt aber wirklich ;)

MADEMOISELLES HÄP´S ToDo-Liste:
- Sommerkleider
- Kleidungsstücke, die anders sind, denn ich mag es nicht wenn jemand die selben Dinge wie ich trägt
- Anklehose
- Übergangsjacke von Farbenmix
- Kleid Toni in sämtlichen Variationen
- noch einige Shellys
- einen Sweater Martha von Milchmonster
- Kosmetiktäschen für ein paar Freundinnen
- Patchworkdecke für das neue Sofa
- passende Kissenbezüge zur Decke
 -neue Wimpelkette für die Fotowand
- Utensilos für den Schminktisch und das Badezimmer
- Scrapbooks
- Schlüsselanhänger für Auto und Haustürschlüssel
- Kissen für die Fernbedinungen, denn die gehen meinem Schatz öfter mal verloren ;)
- einen Aufbewahrungskorb für die Stricksachen
- Vorhänge für mein Zimmer, die stehen echt schon lange in Planung
- eine Tildafee
- eine Kommodenblende als Quilt für die Rückwand meiner Hemnes Kommode
- kleine Kissenbezüge mit Knopfleiste für meine Minikissen im Bett
- die Schnabelina-Bag fertig machen
- eine Tagesdecke für mein Bett
- Kissen und passende Decke für das neue Zimmer meiner Schwester
- eine Hülle für meine Overlock
- ein Sleeve für mein Mac
- eine schon lange geplante Schnittkollektion endlich auf´s Papier zu bringen nd dann auch zu  verwirklichen
- einen neuen Geldbeutel
- und endlich eine eigene Stoffkollektion (aber bis dahin dauert es echt noch lange, die Motive habe ich zwar, aber es scheitert irgendwie an der Umstzung)

So, das war´s für heute schon wieder und es geht wieder auf zum lernen.
Eventrecht und Eventtechnik ist echt nicht so leicht.

Liebe Grüße Mademoiselle Häp