Samstag, 9. März 2013

One day after a week

Nach einer Woche mit totalem Schulstress, der mich extrem gefordert hat, habe ich endlich wieder ein bisschen Zeit gefunden, etwas zu nähen. Eigentlich wollte ich den Wandbehang fertig nähen, doch nach langem suchen und einer weiteren scharfen Überlegung, musste ich feststellen, dass ich kein Volumenvlies mehr habe, da ich das für einige andere Dinge verbraucht habe :)

Deshalb konnte ich ein weiteres Projekt starten, welches ich schon vor einiger Zeit geplant hatte.
Und ich konnte endlich etwas mit meinem wunderschönen wachstuchähnlichen Stoff anfangen.

Schon länger faszinieren mich jegliche Art von Täschchen ,und dass habe ich auch daraus gemacht.
















Und das ist das fertige Resultat ;)






Außerdem habe ich mich getraut, meine Mini Jelly Roll zu öffen. Wirklich ein fast heiliger Moment ;D
Daraus soll in den nächsten Wochen ein Jelly Roll Quilt entstehen. Wahnsinns Stöffchen




Abgesehen davon habe ich auch schon eine Verwendung für mein Täschchen gefunden. In Zukunft, werden mein Lieblingslipgloss mit Raspberry Geschmack, mein pinker Nagellack und meine super Duftseife, die mir mein bester Freund aus Mallorca mitgebracht hat, dort ihren Platz finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt mir einfach nur ein Feedback geben, na dann los. Ich freue mich riesig <3