Freitag, 29. März 2013

Der Post von Vorvorgestern,Vorgestern und Gestern....

....fehlt. Ja ihr habt richtig bemerkt, er fehlt, da ich jeden Abend einfach zu müde war und ich schon auf der Couch eingeschlafen bin.Tagsüber hatte ich dafür meist keine Zeit. Dafür gibt es heute einen doppelt so langen Post mit Bilderflut;) (Der Post für Gestern kommt aber nichts desto trotz alleine)

Am Montag  habe ich ja geschrieben, dass ich mir eine Weekender Bag nähen möchte und tada hier sind einige Foto von Dienstag.
(Übrigens, habe ich damit fast den halben Tag verbracht, von morgens 8;45 bis mittags 15;35)






Die sollte es sein!!! Der Schnitt ist aus dem Buch <<Taschen für Fashionistas>>


Den Schnitt habe ich, dennoch, ein wenig verändert.


Mein schickes Chaos auf dem Zuschneidetisch


Zugeschnitten wurde, dann doch auf dem Boden. Als Stoff diente eine Jeansstoff und nicht, wie im Designbeispiel des Buches, Wildleder.


Und da ich total auf Königsblau stehe, passte das ja.






Nachdem ich einige Teile schon mit einer Ziernaht versehen hatte, passierte das...




..., dass Ziergarn ging mir aus. Das bedeutet, ich muss in den nächsten Tagen ein bisschen davon bestellen

Nach diesem kleinen, aber feinen Rückschlag gab ich es auf und legte diese Dinge bei Seite.

Vorgestern habe ich dann mit einem Quiltprojekt begonnen. Hier die Fotos:



























Eine kleine Idee hierzu habe ich mir bei MissouriStar Quilt Company geholt, die diese Techniken oft anwendet.
Leider ist mein Quilt selbst nach einigen Malen auftrennnen nicht sehr genau und etwas schief. Naja aber ich hoffe mit einigen Übungen, wird das schon.
Das Topping soll später zu einem Kissen verarbeitet werden.

So, dass war es erst einmal, aber ich habe euch versprochen das der Post von Gestern gesondert kommen wird und dann hänge ich auch noch den Rest von heute dran.

Grüße Mademoiselle Häp und bis später

Montag, 25. März 2013

Am ersten Tag...

...habe ich mein Versprechen schon gebrochen. Am Samstag habe ich gesagt, dass ich ja nun Osterferien habe und ich versuche so gut wie jeden Tag kreativ zu sein. Dieses Versprechen habe ich leider gestern schon gebrochen, dafür war ich heute doppelt so fleißig.

Als mir heute mal wieder diese schöne Jelly Roll, die ich damals auf der Messe gekauft habe, in die Hände gefallen ist kam mir die Idee. Vor einiger Zeit habe ich einen Tutorial zum Jelly Roll Race auf Youtube gesehen. Wahnsinns Tutorial von MissouriStar Quilt Company und so einfach.

Hier die Bilder:

















Für Morgen plane ich dann einen neuen Weekender zu beginnen und ihn auch fertig zu machen, spätestens bis zum Ende der Woche. Den kann ich auch in Zukunft nutzen, wenn ich zum Gym gehe.

Den Quilt kann ich leider noch nicht ganz fertig machen, da ich noch nicht dazu kam Volumenvlies zu bestellen, bzw. immer noch nach einem Schnäppchenladen/Shop suche. Tipps nehme ich gerne an.

Schönen Restabend wüscht euch MademoiselleHäp

Samstag, 23. März 2013

Endlich ist er wieder auf dem neusten Stand

..,ja ihr habt richtig gehört. Er ist wieder da und total geupdatet. Was ich meine? Na, mein DaWanda-Shop, ja endlich habe ich es hinbekommen neue Sachen einzustellen und alte Texte zu verbannen :)
Was ich die letzte Woche gemacht habe?
MHH.. lasst mich überlegen. Also zuerst habe ich mal Hausaufgaben gemacht, dann am Montag, am Donnerstag und am Freitag(letzter Schultag vor den Osterferien) eine Kursarbeit geschrieben, ähh 3 Kursarbeiten geschrieben. Außerdem wurde meine Schwester operiert und ich war 3 Mal im Krankenhaus. Nebenbei habe ich noch geschlafen ;D und bin mit meinem Hundchen spatzieren gegangen.

Am Freitag war es dann so weit, endlich gab es Osterferien... ich hatte schon Wochen darauf gewartet und habe, dann nach dem Krankenhausbesuch, direkt losgelegt mit nähen und probieren.

Und das kam dabei heraus:

Kuschelhasen


mit rosa Puschelschwänzchen


Lolipos in meinen Lieblingsfarben mit super süßen Stickmotiven und Applikationen




und ein Recyclingtäschen aus Stoffresten



mit FAIRYTALE-Inschrift und Vichy-Caro Innenfutter



Und diese Dinge findet ihr jetzt auch in meinem DaWanda-Shop.

Ohhh bevor ich das jetzt vergesse, ihr kennt ja noch gar nicht die Adresse meines DaWanda-Shops. Da ist sie:

http://de.dawanda.com/shop/fairytale

Ich hoffe ihr besucht mich fleißig und kauft natürlich auch fleißig. Bei Sonderwünschen einfach eine Mail schreiben. Ihr wisst ja ich liebe euch alle und hoffe auf eure Besuche in meinem Shop und auf meinem Blog.
Grüße und Küsschen, wünsche euch noch ein schönes Wochenende.
Ps: Da ja jetzt 2 Wochen Osterferien sind versuche ich jeden Tag zu bloggen und kreativ zu sein :)

Sonntag, 17. März 2013

Je travaille ...

... Ja das habe ich gestern gemacht. 6Stunden habe ich genäht, gestickt,aufgefädelt und geklebt. Entstanden sind diese, wie ich finde traumhaften, Einzelstücke








iPhone 5 Sleeves
ein Kosmetiktäschen nach eigenem Schnitt mit Anhänger
3 Schlüsselbänder mit Anhänger

Alle Dinge werden nächstes Wochenende Einzug in meinen Dawanda-Shop erhalten, jaja ich weiß habe ich schon öfter gesagt, doch durch den ganzen Schulstress ging das bis jetzt nicht.
Aber nächste Woche gibt es ...FERIEN... :)

Zudem möchte ich mich noch bedanken für die Besuche auf meinem Blog, wenn er euch gefällt, dann werdet Follower und zeigt ihn Freunden und der Familie

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass alle Bilder, Texte, Kreationen mein Eigentum sind ( außer als solche gekennzeichnet) und nicht vervielfältigt werden dürfen.

Ich bedanke mich für euren Besuch und wünsche euch einen schönen Sonntag.
Grüße Mademoiselle Häp


Mittwoch, 13. März 2013

Zum Kreativtag genötigt 😁

Nachdem ich heute dank dem wunderbaren Wetter 😉 nicht aus meinem kleinen Dorf kam und dank des qualifizierten Busfahrers 🚍 auch nicht zur Schule, in der ich eigentlich eine Spanischarbeit schreiben sollte, habe ich einen Kreativtag eingelegt😜



So, sah das heute morgen aus, als ich am Bus stand und der nicht kam. ❄❄⛄Katastrophal diese kleinen Käffer aus denen man wochenlang nicht raus kommt wenn Schnee liegt.

Aber egal und das habe ich dann nach dem ausgiebigen Frühstück 🍩fertig gebracht ✂📌✏📐










Schicke kleine Wonkyblocks, die zu Kissen verarbeitet werden.

Ach übrigens, das ist aus der Stickarbeit entstanden:






Ein Notizboard, welches bald in meinen Dawanda-Shop wandert.

So das war's dann auch schon für heute.
Schönen Abend wünscht euch Mademoiselle Häp 💕

Dienstag, 12. März 2013

Sonntagsausbeute

Jaja am Sonntag habe ich, nach dem ganzen Stress der vorherigen Woche, mich einfach mal entspannt. Und womit entspannt man am besten? Mit nähen natürlich :)

Und das ist beim Entspannen rausgekommen:2 zuckersüße Kosmetiktäschen, natürlich Unikate, und ein noch nicht ganz fertiges Stickbild für eine Pinnwand. Beides soll nach kompletter Fertigstellung Einzug in meinen Dawanda-Shop erhalten.

Die Täschchen pimpe ich vielleicht noch mit kleinen Anhängern am Reißverschluss auf,weiß ich aber noch nicht.

Hier erstmal die Ergebnisse in Bildern






Ich wünsche euch noch einen schönen kreativen Tag und bis bald
Mademoiselle Sarah


Sonntag, 10. März 2013

Mein alter,neuer Dawanda-Shop

Zur Zeit habe ich einen Dawanda-Shop, den ich neben meiner Schule betreibe. Zurzeit habe ich nicht viel verkauft und es gibt leider auch nicht viele Produkte. Das werde ich in den kommenden Tagen ändern. Ich habe in den letzten Wochen und Tagen genäht, genäht und genäht und das trotz Schulstress. Jetzt möchte ich hier auf meinem gut besuchten Blog ein bisschen Werbung in eigener Sache machen.

Hier sind einige Designbeispiele für das, was in den nächsten Tagen in meinem Shop einziehen soll.

Einige süße Stofftiere und Kuscheltücher, die von mir kreiert wurden.




Weiterhin wird es auch einige Lieblingskreationen geben... Täschchen, Taschen und Beutelchen.








Außerdem soll es in Zukunft auch noch kleinen Krimskrams für wenig Geld geben, wie zum Beispiel Schlüsselanhänger und Bänder, Broschen und auch Haargummis.









Außerdem möchte ich mich auf Mädchensachen spezialisieren und es soll in absehbarer Zeit kleine Kettchen und Armbänder für Puppenmuttis und ihre Puppenkinder geben. Da ich früher auch gerne mit meinen heißgeliebten Barbies gespielt habe, weiß ich wie gern man spezielle Einzelstücke haben möchte und wie wichtig es ist schöne Kleider und Decken, Kissen und sonstiges zu haben. Daher möchte ich bald das alles in meine Produktliste aufnehmen, aber dafür muss noch ein bisschen getüftelt werden in meinem Homeatelier.
Hier schon mal eine kleine Kostprobe :)






Außerdem möchte ich euch heute noch meine erste, wirklich schöne, Tasche zeigen, die ich mit ca. 12 Jahren selber an meiner eigenen und damals niegel-nagel-neuen Nähmaschine genäht und auch vorher selber bestickt habe.






Super Teil, wie meine Familie und meine Freunde finden. Zwischen diesem Teil und den anderen liegen fast 6 Jahre.

Was haltet ihr davon?  Bitte einfach mal ein bisschen kommentieren und meinen Blog weiteremfehlen, wenn er euch gefällt.
Merci beaucoup et abientôt

Mademoiselle Häp