Donnerstag, 28. Februar 2013

Zwei Tage in einem :)

Jaja, ich weiß, ich war gestern nicht hier. Leider gab es viel Arbeit und die Schule hat alles von mir abverlangt. Ich wollte euch gestern und heute einige Projekte auflisten, die ich bis zum 10. Juni schaffen möchte.
Projekte:
- Jelly-Roll-Quilt
- Schal stricken
- Loopschals machen (2 oder mehr, da ich einfach so viel Stoff habe)
- meinen Dawanda-Shop updaten und wieder neu aufmachen
- Taschendesigns erstellen und nähen
meine eigenen Stoffkollektion (also eigentlich nicht ganz meine, denn meine neue beste Freundin, vom anderen Ende der Welt, zeichnet einfach so gut, dass man das einfach auf einen Stoff drucken muss.Ich gebe allerdings meine Ideen  und meine Inspiration dazu und bezahle die Stoffe, die gedruckt werden (:)
- mein eigenes Schnittheft erstellen (Kleiner Kindheitstraum, aber mehr dazu wenn es zum Projekt kommt)
- Tunikas für Chile
- ein Bolerojäckchen (ebenfalls für Chile)
- Quilts für Kissen und Tischläufer
- kleine Geschenke für meine Gastfamilie
-Stoffmärkte und Kreativmessen besuchen
- neue Stoffe in Amerika bestellen
-Das Surprise-Projekt (nur so viel wird verraten, es geht um nähen und das auf der ganzen Welt)

Ich glaube aufjeden Fall, dass das erstmal alles war, bin mir aber nicht ganz sicher, ob ich in der Eile nicht etwas vergessen habe.
rosa Grüße Mademoiselle Häp

Dienstag, 26. Februar 2013

Freistundenshopping:)


Dank der Skifreizeit meiner Schule hatte ich einige Stunden frei und wollte diese eigentlich auch sinnvoll nutzen. Leider ohne Erfolg, oder nur mit mäßigem Erfolg. Zuerst habe ich den Buch- und Zeitungsladen angesteuert, um dort nach Näh-,Quilt- und/oder Patchworkzeitschriften oder Bücher zu kaufen. Nach einer Ewigkeit in diesem Laden, habe ich eigentlich nicht wirklich eine interessante Zeitschrift, oder ein interessantes Buch gefunden. Entweder hatte ich die Ausgabe schon, oder sie war so langweilig, dass ich genau wusste, wieso ich sie nicht gekauft hatte. Das Selbe galt auch für die Bücher. Nach minutenlangem herumkramen in der völlig überfüllten und total zerwühlten Zeitungswand, habe ich dann endlich eine super Zeitschrift gefunden,die ich dann auch heute Abend in aller Ruhe lesen werde.




Das war aber auch die beste Ausbeute. Leider hatte ich kein Glück mit den Stoffläden und ich habe kurzer Hand einen Abstecher zum 1Euro-Laden gemacht. Hier habe ich ein bisschen Nervenahrung gekauft.Ich liebe diese Hello Kitty Koalas :)


Die Disco Bits sind total Retro, denn die habe ich früher immer gerne im Kindergarten gegessen und das war noch 19.. keine Ahnung ...Auf jeden Fall ist das schon fast 14 Jahre her :D

Außerdem habe ich noch Duftmüllbeutel gekauft. Super guter Preis und die Düfte erst, wundervoll, Rosenblatt(rosa) und Lavendelblüte(flieder)


Was meine Stimmung dann doch noch etwas aufgemuntert hat, war die kleine Box in pink und rosa mit den zuckersüßen Cupcakes darauf. Sie sieht aus wie die kleine Schwester der großen Box, die ich vor einigen Monaten gekauft habe. Das Beste an der kleinen Box, war der unschlagbare Preis von 0,75 cent. WOW, oder ?



Wahnsinn fand ich auch die alt-rosa farbenen Perlen und die kleinen Filzblüten. Was ich mit ihnen machen werde? Weiß ich noch nicht, aber das ist nicht schlimm, denn beide Artikel waren nicht teuer und irgendwann werde ich sie gebrauchen können ;D

Das war es von meinem Tag. Dankeschön für´s lesen und bis MORGEN <3
rosa Küsschen Mademoiselle Häp

Montag, 25. Februar 2013

Une nouveaux semaine

Ja,ja, die Woche fing wie üblich mit Schule an und das war eher eine nervenaufreibende Sache, aber alles geht vorbei und wenn alles gut geht habe ich nächstes Jahr um diese Zeit schon fast mein Abitur. Hoffe ich zumindestens :) Naja,egal was ich euch eigentlich sagen wollte ist,dass ich morgen 2 Freistunden habe und 2-3schicke Läden ansteuere um 1 oder 2 Bücher über Quilting oder Patchwork zu kaufen,außerdem schaue ich nach besondern Zeitschriften über nähen und was mich sonst noch interessiert. Wenn ich dann noch Zeit habe werde ich einen winzigen Nähladen in der Altstadt besuchen, um dort nach süßen und wundervollen Stoffen zu suchen. Auf dem Rückweg werde ich noch kurz in meinem Lieblingsladen vorbeischauen, der Super schöne Sachen im Shabbylook und im Vintagestyle verkauft. Vielleicht finde ich dort auch einige schöne amerikanische Stoffpackete oder Jelly Rolls, die gibt es dort nicht immer und nur zu bestimmten Zeiten und wenn dann auch nur in einer begrenzten Anzahl. Nah hoffen wir mal, dass ich morgen einen guten Tag erwische und alles bekomme wonach ich suche :)
Bis morgen und dann auch hoffentlich mit Fotos der Ausbeute :)

Sonntag, 24. Februar 2013

Workingday :)

Wow, was für ein Tag!!!
Nachdem es mir einigermaßen besser ging und meine Rückenschmerzen sich etwas gelegt hatten, war heute meine kleine weiße Kommode dran. Seit einiger Zeit wollte ich dort wieder Ordnung rein bringen. Dies hatte ich aber bisher noch nicht geschafft. Doch heute war es soweit :)




Ich habe alles ausgeräumt,aussortiert,ausgewaschen und wieder eingeräumt. Dabei habe ich einige schöne Dinge gefunden, die ich euch zeigen möchte ;)

Ich liebe diese Box, das war ein mega Schnäppchen. Ich hatte sie vor einigen Wochen in einem 1Euro-Laden zu einem super Preis ergattert (1€) und sie danach in die Schublade gesteckt. Die Jelly Roll war ebenfalls das super, mega, hammer Schnäppchen. Normalerweise kosten sie in dieser Größe zwischen 20-30€. Und ratet mal wie viel Geld ich dafür hingeblättert habe .... unglaubliche und nicht zu toppende 5€,der Wahnsinn oder ? Daraus soll in der nächsten Zeit ein Jelly Roll Quilt entstehen,der dann mein Zimmer schmückt. Das zusammengerollte Stück Stoff ist ein ganz besonderes Stückchen Stoff. Es ist eine Art Wachstuch. Wunderbar und sehr gut geeignet für supersüße Kosmetiktäschen. Beide Stoffe, also das Wachstuch und die Jelly Roll habe ich letztes Jahr in Wiesbaden auf der Kreativa eingekauft...schöner Tag damals und das sollte ich dieses Jahr unbedingt wiederholen :D






Außerdem habe ich noch dieses wunderschöne Kästchen gefunden. Damals war es ein kleines Geschenk meiner französischen Austauschschülerin. Ich fand es so schön,da ich auf diese Vintagedinge stehe,dass ich dort meine kleinen Perlen und Rocailles aufbewahre. Ich liebe sie <3 data-blogger-escaped-:="" data-blogger-escaped-allen="" data-blogger-escaped-auf="" data-blogger-escaped-ber="" data-blogger-escaped-bis="" data-blogger-escaped-br="" data-blogger-escaped-dar="" data-blogger-escaped-dawanda="" data-blogger-escaped-denke="" data-blogger-escaped-die="" data-blogger-escaped-ebay="" data-blogger-escaped-egal="" data-blogger-escaped-eine="" data-blogger-escaped-einem="" data-blogger-escaped-einen="" data-blogger-escaped-entscheidung="" data-blogger-escaped-ersteigert="" data-blogger-escaped-es="" data-blogger-escaped-g="" data-blogger-escaped-ganze="" data-blogger-escaped-gekauft="" data-blogger-escaped-getroffen="" data-blogger-escaped-habe="" data-blogger-escaped-haben.="" data-blogger-escaped-ich="" data-blogger-escaped-ihnen="" data-blogger-escaped-in="" data-blogger-escaped-ist="" data-blogger-escaped-jelly="" data-blogger-escaped-kiste="" data-blogger-escaped-lila="" data-blogger-escaped-mal="" data-blogger-escaped-meinem="" data-blogger-escaped-nach="" data-blogger-escaped-naja="" data-blogger-escaped-nen="" data-blogger-escaped-nstigen="" data-blogger-escaped-ob="" data-blogger-escaped-perlen="" data-blogger-escaped-pink="" data-blogger-escaped-preis="" data-blogger-escaped-quilt="" data-blogger-escaped-roll="" data-blogger-escaped-rosa="" data-blogger-escaped-sehr="" data-blogger-escaped-sicher="" data-blogger-escaped-sollte.="" data-blogger-escaped-soweit="" data-blogger-escaped-t="" data-blogger-escaped-teil="" data-blogger-escaped-teilweise="" data-blogger-escaped-und="" data-blogger-escaped-versticken="" data-blogger-escaped-voll="" data-blogger-escaped-von="" data-blogger-escaped-wei="" data-blogger-escaped-zu="">



Aber das, was auf diesem Bild abgebildet ist war das Highlight meines Aufräumtages. Diese beiden Hefte hatte ich als kleines 10-jähriges Mädchen von meiner besten Patentante geschenkt bekommen und auch immer wieder Mal in der Hand gehabt,doch im letzten Sommer hatte ich es dann so gut verstaut, das ich es trauriger Weise nicht mehr wieder gefunden hatte. Deshalb war ich sehr froh,als ich es heute in meinen Händen halten konnte.
Denn seit ich ein kleines Mädchen war,habe ich mir gewünscht ein eigenes Heft für Puppenschnittmuster zu kreieren. Vielleicht könnte ich mir diesen Wunsch bald erfüllen, aber zu diesem Mammutprojekt komme ich ein anderes Mal.

Was ich heute noch gemacht habe?

Heute habe ich außerdem zum ersten Mal das Free-Motionquilting geübt. Das Ergebnis könnt ihr auf dem untenstehenden Foto sehen.



Was für ein Tag!!! Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende und sende euch von mir viele rosa Küsschen
Sarah